„Heilige Bruchstücke“


Martinikirche2. Forum SpielRaum Kirche

Einen Nachmittag, eine Nacht und einen Morgen in der Kirche erleben.

Die Initiative SpielRaum Kirche lädt ein zum Forum Heilige Bruchstücke in die Martinikirche in Braunschweig.

Impulse verschiedenster Akteur*innen spielen mit dem Raum Kirche. Transzendenz und Spiritualität, Spiel und Experiment: Die Teilnehmer*innen und Akteur*innen (wieder-)entdecken, deuten und definieren miteinander ihren Raum Kirche neu oder anders oder…

Das Programm

Mittwoch, 11. Juni 2014

14:00        Begrüßung

eins           Kirche klangvollmit Andreas Lichtblau

zwei           Kirche verhülltmit Angelika Hüffell
Das Spiel mit dem Geheimnis: Verdecken – Entdecken, Verbergen – Offenbaren ermöglicht neue und ‚fremde‘ Wahrnehmungen. Wir machen Teile der Kirche zum ‚Adventskalender‘ und schauen, ob und wie dadurch Neugier und  Entdeckerfreude geweckt werden können.

drei            Video-Walksmit Robby Höschele

Im Kirchenraum einen Weg zurückzulegen, der – zu einer anderen Zeit per Video aufgezeichnet wurde und jetzt zur Navigation durch den Raum auf dem Smartphone oder dem Tablet zur Verfügung steht – macht eine irritierende Verschiedenheit erfahrbar. Im Workshop wird diese Differenz inszeniert und ausgespielt.

vier            Café-Surprisemit Hubert Heck

fünf            Roggenfeld (Kunstprojekt) – mit Michael Spengler

Vorstellung und gemeinsames Reflektieren des/der Projekte rum um die Versöhnungskirche in Berlin

sechs         Scherben I – mit Dietmar Coors, Estella Korthaus, Angelika Hüffell

Liturgisches Spiel „Scherben“ zu Lukas 7, 36-50 von Walter Hollenweger über die Salbung Jesu durch die „stadtbekannte Frau“. Erfahrungen der Gemeinde des Lukas in Sinope. Hinführung zu einem Salbungs- und Segnungsgottesdienst. Workshop und Performance mit möglichst allen Teilnehmern

sieben        Schneiden, Braten und Essenmit Männerkochen Burgdorf

acht            Kirche lichtvollmit Andreas Lichtblau

neun           „Zur Nacht“ Klang und Psalm mit Andreas Lichtblau und Hubert Heck

zehn           Nachtlager in der Kirche finden und Kirchenschlaf

Manche kennen es von der Osternacht, das im Kirchraum des Nachts eine besondere Atmosphäre schwingt. Jede und jeder kann in dem Raum einen eigenen Platz für sich finden. Dafür bringt Schlafsack und Isomatte mit und was Ihr sonst für eure nächtliche Ruhe braucht.

 

Donnerstag, 12. Juni 2014

08.00

elf               Morgenruf mit Angelika Hüffell

zwölf           Kirchen-Frühstück

dreizehn     Scherben II mit Dietmar Coors, Estella Korthaus

vierzehn     Café-Pause mit Hubert Heck

fünfzehn     Video-Walks „Deja Vu“ mit Robby Höschele

sechzehn    Auswertung

siebzehn     Gemeinsames Essen Kirche/Altstadtmarkt

13.15          Aufräumen, Verabreden, Verabschieden

 

Hier können Sie den flyer zur Weiterverbreitung oder eigenem Gebrauch herunterladen.

 

Alles weitere zur Anmeldung:

Bundesverband Kulturarbeit in der evangelischen Jugend e.V. (bka)
Georgenkirchstraße 70
10249 Berlin

Tel.:   030 275 813 34
Fax:   030 24344 1850

info@bka-online.org

Bei Fragen während der Veranstaltung erreichen Sie uns unter der: 0175 2690852 (Achim Lenderink)

Anmeldung bis

Mit Übernachtung im Theologischen Zentrum:  09. Mai 2014
Mit Übernachtung in der Martinikirche:              23. Mai 2014